Montag, 9. Juni 2014

Empfehlenswertes Interview mit Simon Rolfes

Bei finanzen.net gibt es ein lesenswertes Interview mit dem Nationalspieler Simon Rolfes. Ich bekenne mich an dieser Stelle, dass ich von Simon Rolfes immer viel gehalten habe. Er ist ein intelligenter Spieler, laufstark, technisch solide und zuverlässig. Die WM 2010 verpasste er wegen einer Verletzung und seitdem stockt seine Karriere in der Nationalmannschaft etwas, was aber nur zeigt, welch ungeheure Qualität im defensiven Mittelfeld herrscht: Schweinsteiger, Khedira, Kroos, Gündogan, die Benders, die auch noch allesamt jünger sind.

Er bekennt sich im Interview zum Value-Investing. Dass ein so intelligenter Mittelfeldspieler (Mittelfeldspieler sind ohnehin die Intelligentesten auf dem Platz :-)) sich dazu bekennt, finde ich bemerkenswert. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Rolfes in zehn Jahren ein erfolgreicher Fußballmanager sein wird.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen